.


 

.

Weine des Monats:


Vino bianco classico

Auf armen Böden vulkanischem Ursprungs kommt die Malvasia Istriana del Collio zum besten Ausdruck. Die Dis Cumieris Malvasia ’06 von Gallo: hellgelb, lebhaft und leuchtend. Weinig mit Geschmeidigkeit richtet sich zu einem gut ausgeprägtem Bukett aus typischen Aroma der Traube, ein Hauch von Konfitüre und reifen Äpfeln. Trocken ohne Strenge, ruht auf elegantem, zartbitterem Untergrund, tief bis gefällig in Struktur und Nachklang.

F I Malvasia Istriana Dis Cumieris ’06
Vie di Romans, Friaul, I.G.T.

 

Vino rosso classico

Nomen est Omen. Maurizio Zanella ausgeprägtes Selbstbewußtsein gestattet es ihm, seinen Produkten den eigenen Namen zu verleihen. Gekeltert aus Cabernet Sauvignon, Franc u. Merlot. Ein starker, reicher Wein mit einem phantastischen Duft nach roten Früchten, sowie einer kaum wahrnehmbaren kräuterwürzigen Prise neben der Vanille- und Kakaonote; sehr komplex, fein, tief und ebenfalls fruchtig der ganz beachtenswerte Geschmack.

Maurizio Zanella '97
Ca´del Bosco, Lombardei, I.G.T.

 

Spumante

Nur die allerbesten Chardonnay und Pinot Nero Trauben aus der Franciacorta, den Trentino und den Oltrepò Pavese werden für die Edelcuvée verwendet und bleiben dann mindesten fünf Jahre lang auf der Hefe. Franco Zilianis Cuvèe Imperiale Vintage ’02 ist ein stattlicher Spumante. Komplex, mit der genialen Struktur und weinige Kraft, die nur in einem Jahrhundertjahrgang wächst und die nur hervorragende Kellermeister zur Perfektion bringen.

Cuvée Imperiale Vintage ’02
Guido Berlucchi, Lombardei, D.O.C.

 


 


zurück zur Startseite

.

.

.